Ausbildung zum Fachanwalt –
Strafrecht


Seminarinhalt gem. § 10 FAO


LERNINHALTE
  • Modul I
    • A. Teil Der Rechtsanwalt als Strafverteidiger
      I Die Strafbarkeit des Verteidigers – Zulässiges und unzulässiges Verteidigerverhalten
      II Verständigung mit anderen Verfahrensbeteiligten
      III Der Strafverteidiger und sein Vertreter
      IV Der Strafverteidiger und die »Sitzungspolizei« des Richters, §§ 176–178 GVG
      V StPO
      VI Haftung des Strafverteidigers
      VII Gesetz zur Modernisierung des Strafverfahrens
    • B. Instanz
      I Verteidigung im Ermittlungsverfahren
      II Verteidigung im Zwischenverfahren
      III Vorbereitung der Hauptverhandlung
      IV Verteidigung in der Hauptverhandlung
      V Verteidigung gegen Zwangsmaßnahmen
      VI Recht der Untersuchungshaft nach Stichworten
      VII Strafbefehlsverfahren
      VIII Das beschleunigte Verfahren
  • Modul II
  • Modul III
    • A. Teil Verteidigung in speziellen Verfahren
      I Kapitalstrafsachen
      II Verteidigung im Steuerstrafrecht
      III Verteidigung in Betäubungsmittelstrafsachen
      IV Verteidigung in Verkehrsstraf- und -ordnungswidrigkeitensachen
      V Wirtschaftsstrafverfahren
      VI Jugendstrafverfahren
  • Modul IV
    • A. Teil Instanzübergreifende Fragen der Strafverteidigung
      I Vernehmung des Beschuldigten – Überblick über die Beweisverbote
      II Verständigung im Strafprozess
      III Anklageschrift, Eröffnungsbeschluss und Urteil als Angriffspunkte der Verteidigung
      IV Prozessualer Tatbegriff und Strafklageverbrauch
      V Strafzumessung und Rechtsfolgenverteidigung
      VI Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen
    • B. Teil Sachverständige
      I Der Sachverständige im Strafprozess
      II Forensische Psychiatrie
    • C. Teil Die Rechtsanwaltsvergütung
      I Vorbemerkung
      II Kostenerstattung
      III Kostenfestsetzung
      IV Der Vergütungsanspruch des Rechtsanwalts in Straf- und Bußgeldsachen
      V Die Gebührentabelle
      VI Durchsetzung des Vergütungsanspruchs
      VII Strafbarkeit des Verteidigers wegen falscher Abrechnung

Kosten

NETTO BEDINGUNG

Standardtarif

1.640,00 €

ab 3 Jahre nach 2. Examen

Umsatzsteuerfrei gem. § 4 Nr. 21 UstG

Junganwälte/innen

1.420,00 €

bis 3 Jahre nach 2. Examen

Umsatzsteuerfrei gem. § 4 Nr. 21 UstG

Referendar/in, Assessor/in

1.200,00 €

Referendar/in oder arbeitslos

Umsatzsteuerfrei gem. § 4 Nr. 21 UstG

Prüfungskosten

Die Prüfungsgebühr beträgt 300,- €. Der Betrag wird erst mit der Teilnahme an der Prüfung fällig. Anfahrts- und Übernachtungskosten zur Abschlussprüfung sind selbst zu tragen.

Mehrfachbuchung

Bei Buchung eines zweiten Lehrgangs erhalten Sie diesen um eine Preiskategorie günstiger. Als Nachweis schicken Sie uns einfach die Buchungsnummer Ihres ersten Lehrgangs.

Ratenzahlung

Bei Ratenzahlung ist die erste Rate in Höhe von 450,- € sofort fällig. Der Restbetrag muss spätestens 6 Monate nach Buchung vollständig bezahlt sein.

Verlängerung der Laufzeit

Falls Sie Ihren Lehrgang nicht innerhalb der 12 Monate abschließen können, ist eine Verlängerung zum Preis von 30,- € pro Monat jederzeit möglich.

  • Prüfungskosten

    Die Prüfungsgebühr beträgt 300,- €. Der Betrag wird erst mit der Teilnahme an der Prüfung fällig. Anfahrts- und Übernachtungskosten zur Abschlussprüfung sind selbst zu tragen.

  • Mehrfachbuchung

    Bei Buchung eines zweiten Lehrgangs erhalten Sie diesen um eine Preiskategorie günstiger. Als Nachweis schicken Sie uns einfach die Buchungsnummer Ihres ersten Lehrgangs.

  • Ratenzahlung

    Bei Ratenzahlung ist die erste Rate in Höhe von 450,- € sofort fällig. Der Restbetrag muss spätestens 6 Monate nach Buchung vollständig bezahlt sein.

  • Verlängerung der Laufzeit

    Falls Sie Ihren Lehrgang nicht innerhalb der 12 Monate abschließen können, ist eine Verlängerung zum Preis von 30,- € pro Monat jederzeit möglich.

Kostenloser Testzugang

Sie können sämtliche Funktionen und Inhalte des ersten LERN-MODULS Ihres Lehrgangs vorab kostenlos testen. Um Ihren persönlichen Testzugang zu aktivieren, füllen Sie das Formular aus und Sie erhalten umgehend Ihre Zugangsdaten. Der Testzugang steht Ihnen für 24 Stunden zur Verfügung und endet danach automatisch.



Testen

Prüfungstermine